Monatsarchive: August 2014

Lektion gelernt!

Jetzt segeln wir ja nun schon seit ein paar Jahren zusammen und haben einige Seemeilen in unserem gemeinsamen Kielwasser. Für den heutigen Tag hatten wir einen 64 Seemeilen langen Schlag von Ouistreham nach Cherbourg geplant, vorher den Wetterbericht eingeholt, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Adieu, Paris

22. August, Donnerstag, Baro 1010, wolkig, Wind WNW um 4, später abflauend, aber sonnig Honfleur – Ouistreham 21,3 sm Die Ausfahrt aus der Seine unter Motor gestaltet sich etwas ruppig, nicht des Windes, sondern der Wellen wegen, aber danach segeln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

In die Stadt der Liebe

Gestern Nachmittag bekamen wir einen Anruf, der ungefähr so klang: “Hi Volker, wo treibt Ihr Euch denn so rum, ihr segelt in der Seinemündung. Wollt Ihr etwa nach Paris mit Eurem Boot?” Tatsächlich waren wir das erste Mal in umserem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Geänderte Pläne

Bereits am vergangenen Sonntag hatten wir ein sehr nettes französisches Seglerpärchen an Bord, die wir vor ein paar Monaten in Vlieland getroffen haben. Und wir haben uns dann auf dem Weg nach Bologne wie versprochen gemeldet. Beide segeln schon seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Mit Wind von hinten kann jeder segeln…

Aus aktuellem Anlass hier nur mal zwei Bilder, das eine ist unsere geplante Route, das andere die Windvorhersage. Auf dem Routenbild ist das rote Dreieck, ganz oben rechts, unser Boot, und wir segeln gerade den Kurs, den der rote Strich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Abgelegt

18. August, Montag, Baro 1007, sonnig, WNW um 20 Knoten, See 2m Ablegen 07:45, ein kniffliges Manöver in dem engen Hafen. Wir haben unsren Nachbarn, einen Engländer mit einer Halberg Rassy, geweckt, damit er auf sein Boot aufpassen kann, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Hafengeschichten aus Boulogne-sur-Mer

  Heute wollen wir Euch 3 Hafengeschichten erzählen, die so das tägliche Miteinander und das Leben im Hafen ganz gut widerspiegeln. Nachdem wir gestern hier angekommen sind und das Schiff aufgeklart haben, gab es plötzlich einen Aufruhr, einen Steg weiter, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Bonjour la France

16. August, Samstag, Baro 1008, sonnig, Wind WNW 3-4 Ablegen 08:15, fünfzehn Minuten zu spät! Und das nur, weil so ein dämlicher Franzose der Susanne gesagt hat, die Bäckerei sei ganz nah. Und dann musste sie doch bis ganz in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Segler oder Motobootfahrer

Also, mit den Seglern und den Motorbootfahrern ist das ja so eine Sache. Der eine schimpft über den Anderen, hegt und pflegt seine Vorurteile und teilt in Schubladen ein. Der Segler nimmt häufig für sich in Anspruch, die umweltbewusstere Fortbewegungsart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Bye bye Holland

15. August, Freitag In dem Zeiträtsel dieser Woche war die Frage nach einem Wort mit vier Buchstaben, das im Augustwetterbericht nicht vorkommt. Der Autor war dann aber noch nicht an der holländisch-belgischen Nordseeküste, denn als wir heute morgen um kurz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar