Monatsarchive: April 2016

Die letzte Woche

Eine Woche ist es jetzt schon her, dass wir den langen Rückweg nach Darmstadt angetreten haben. Acht Tage weg vom Boot und weg vom Meer. Dabei sind wir noch einen Tag vor der Abreise in eine gefühlt weit zurückliegende Zeit eingetaucht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Montagsboot?

In Sète haben wir einen Sozialarbeiter kennengelernt, der auf seinem Segelboot Kinder aus sozialschwachen Familien auf Segeltörns mitnimmt und diese auch zu Hause pädagogisch betreut. Ein engmaschiges Betreuungssystem wacht konstant, nicht nur bei den Segelfreizeiten, über das Wohl der Kinder. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Sète

hat einen Nachteil: Es gibt nur wenig Auslauf für den Hund. Eigentlich fast gar keinen. Auf dem Weg zur Aussichtsplatform in 173 m Höhe konnten wir ihn laufen lassen, aber eher, weil er so fertig war, dass er nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Gesellenstück

Oder soll ich lieber sagen, ein Meisterstück, hat die liebe Capitania aus meinen mitgebrachten Videosegmenten vom Trimaransegeln gemacht. Das Video ist meiner Ansicht nach rundum gelungen. Jede Menge Arbeit steckt drin, über 3 Stunden rumexperimentieren. Immer wieder einzelne Segmente anschauen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Mein allererstes Mal

Es hat geklappt, ich durfte mit, auf den reinrassigen Renntrimaran, dem Rahmenprogrammschiff der Katamaranmesse in La Grande Motte. Mal kurz vorab, schnell wie der Wind waren wir, der deshalb spürbar immer von vorne ins Gesicht geweht hat. Die Bedingungen am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Gute Nachrichten

sowohl von Bord als auch von unseren Lilien. Oh Lilien, oh Lilien, oh Lilien. Sensation am Böllenfalltor, die Darmstädter Equipe hat das Heimspiel gegen Ingolstadt, sehr verdient,  2:0 gewonnen und befindet sich im Moment auf dem 10. Tabellenplatz. Der Klassenerhalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Man(n) muss geduldig sein

Heute morgen wurde ich gleich um 9 Uhr in der Schlosserei vorstellig. Mit maßstabsgerechtem Muster. Der Chefschlosser, ganz Fachmann, hat unser Problem und das Muster sofort verstanden und eine baldige Fertigung der Aluplatte zugesichiert, nur ganz so schnell geht es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Doppelt undicht

Nicht nur der Heißwasserschlauch war durchgescheuert, sondern auch ein Stück Schlauch vor der Abwasserpumpe. Cornelia hat es genau dort, bewaffnet mit der Taschenlampe, und in der hintersten Ecke tropfen sehen. Und das war dann auch schon des Rätels Lösung. Beinahe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Und jetzt ?!

Nachdem wir am gestrigen Tag die alten wasserführenden Leitungen mühevoll extrahiert hatten, sollte am heutigen Tag eigentlich der Rückbau erfolgen. Um es kurz zu machen, ja, wir haben wieder alles eingebaut. nein, es war leider nicht erfolgreich und sobald man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Kaputt ist kaputt

Wie man so schön sagt, und manchmal ist das auch garnicht so tragisch. Neues Teil gekauft, eingebaut und fertig ist die Lauge. Alles ganz easy, leicht erreichbar, überschaubarer Zeitaufwand, wie im Fall unseres alten Mülleimers. Stand einfach im Weg rum, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar