Monatsarchive: August 2016

Ein schönes Wochenende am Meer

Wie geplant sind wir am Freitag früh auf die Autobahn und haben es geschafft, fast ohne Stau nach Kiel zu kommen. Erstaunlicherweise war es auch an der Kieler Förde richtig heiß, 30 Grad zeigte das Autothermometer, als wir dort aussteigen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Landluft statt Seeduft,

liegt in der Luft, wenn man einen Ausflug in die Rheinebene macht. Die Felder sind gedüngt, die orangen Kürbisse prall gewachsen und erntereif, und an der angrenzenden Bergstraße bereitet man die Weintraubenlese vor. Weit weg vom Meer fühlen wir uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Der Duft der Frauen

  Donnerstag hat die Capitania das Leihauto vom Flughafen Montpellier abgeholt, das uns flott und sicher nach Darmstadt bringen soll, einen beinahe neuen Peugeot 308 Diesel mit Automatikgetriebe. Larissa will uns dann am Flughafen in Metz abholen und die letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Blitz- und Donner-Wetter

17. August 2016, Mittwoch, Baro 1008, sonnig, aber diesig, 26 Grad, Wind SW um 3 Cap d’Agde 08:45 – La Grande Motte 15:15, 32 sm Nach anderthalb Tagen in Cap d’Agde wird es Zeit für uns weiterzufahren. Der Wind hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Nebel auf dem Mittelmeer

15. August 2016, Montag, Baro 1015, bewölkt, Wind NO 1-2 Gruissan 12:00 – Cap d’Agde 16:45, 23 sm Eigentlich wollten wir früh ablegen. Aber um acht weht es noch ziemlich stark und böig, genau aus 60 Grad, und da wollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Über vierundzwanzig Monate…

… sind wir nun mit unserer Hexe unterwegs und haben es glatt vergessen zu feiern. Ist ja beinahe so, als würde man den eigenen Hochzeitstag vergessen, hihi. So fühlt es sich geradewegs an. Nicht, dass wir im Vorfeld nicht davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Flotte Lotte

Wir überlegen hin, wir überlegen her, sollen wir noch einen Tag in Argelès-sur-mer bleiben oder endlich weiter nordwärts segeln. Zwei Kleinigkeiten nehmen uns dann schnell die Entscheidung ab. Cornelias Versuch, den kleinen gelben Twingo noch einen Tag länger zu mieten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Verbrannte Erde…

… und Wald, mit einer Gesamtfläche von über einer Million Quadrameter, ein evakuiertes Dorf, 500 Feuerwehrleute im Dauereinsatz und 4 Löschflugzeuge. Schlussendlich sind das nur die nackten Zahlen. Der Waldbrand ist gestern morgen im schwierig zugänglichen bergigen Gelände von Montalban … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

2000 Meter über dem Meer

Um 10 Uhr zeigt unser kleines Badethermometer 33 heiße Grad an, die im Laufe des Tages laut Vorhersage auf noch heißere 39 Grad steigen sollen. Doch nicht mit uns, wir werden der Hitze entfliehen und einen Ausflug in die umliegende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Après-Swim statt Après-Ski

war mein erster Gedanke, als wir durch das kleine alte Fischerdorf Racou spaziert sind. Die Kneipen und Restaurants links und rechts der einzigen Ortsstraße waren bereits um 17 Uhr mit Gästen gut belegt, die dort die Zeit trinkend und geschäftig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar