Monatsarchive: Februar 2018

Kein Ende in Sicht

Gestern war Rundfahrtag, über 200 zurückgelegte Kilometer standen auf dem Tagestacho von unserem kleinen Leihflitzer, einem Citroen C3. Wir haben Nicole einen Teil der Schönheiten von Teneriffa gezeigt. Angefangen haben wir mit Igueste, einem kleinem Ort im äußersten Nordosten, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Der perfekte Segeltag

Dazu braucht es ein paar Zutaten, die man als Segler selten in so einer wunderbaren Kombination wie am gestrigen Samstag bekommt (zumindest bei uns ist das schon über fünf Monate her). Beim Ablegen lag das Meer noch da wie ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord, Logbuch | Hinterlasse einen Kommentar

Ein schwarzer Tag

für ein kleines weißes Segelboot.Dunkle Wolken ziehen vom Wind getrieben, Regen prasselt auf unser Kajütdach. Unsere Freundin Nicole hat ihr Radrenntraining auf Gran Canaria beendet und will nun eine Woche mit uns segeln. Nahe zur Hafeneinfahrt stampft eine kleine weiße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ein kapitaler Fehler

Mittwoch, 21. Februar 2018, Baro 1014, sonnig mit einzelnen Wolkenfeldern, Wind NW um 6, später nix, später 6-7 San Sebastian de Gomera 07:15 – 17:45 Puerto de Mogan Um sechs Minuten vor sieben weckt Volker mich: „Los, raus aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Wetter (Bombe)???

Dunkelrot mit Wüstensand bedeckt zeigt sich der Kat am Morgen nach der Ankunft. Wenn man mit der Hand über das weiße Gelcoat reibt, hat man eine salzig-sandig-rote Schleifpaste zwischen  den Fingern, die an eine grobe Politur erinnert. Das Zeug ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ankunftseindrücke

Pünktlich um 16.30 setzt unser Flieger, eine brandneue Boeing 757, auf der meernahen Piste in Teneriffa Süd sanft auf. Ich muss sagen das war eine der weichsten Landungen in meinem Leben, Respekt bei soviel Pilotenfeingefühl. Das Glück war uns dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Winter in Darmstadt

Im Fernsehen gibt es gerade eine Dokumentation über besondere Bauwerke und ihre Bedeutung bis in unsere heutige Zeit hinein. Die Capitania chillt neben mir auf dem Sofa, die Heizkörper strahlen eine gemütliche Wärme ab, und die Kerzen tauchen das Wohnzimmer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

29 Knoten Topspeed

Windgepeitschte Wassermassen stürmen heran, gute vier Meter hoch sind die Wellenberge, Wasserteilchen auf dem Wellenkamm werden vom Sturmwind weggerissen, weiße Gischt schlägt an die Fenster. Das Schiff legt sich weit über und rollt stark im Seegang, manche Wellen beschleunigen es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Da ist er wieder,

der Wind, nach einem Tag Ruhepause weht es in Böen wieder mit satten acht Beaufort durch den Hafen, auch in den nächsten Tagen. Heute am frühen Morgen hieß es erst mal Abschied nehmen von Wolfgang und Ute, deren Kurzurlaub ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Schmähgesänge…

Die Karnevalszeit auf La Gomera bzw. in San Sebastian ist gestern Abend eröffnet worden. Die Eröffnung der närrischen Saison wird mit  Schmähgesängen gefeiert. Lieder, bei denen die lokale Politik und das soziokulturelle Leben ingesamt durch den Kakao gezogen werden. Verschiedene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar