Monatsarchive: Mai 2018

Des Skippers philosophische Betrachtungen

Breit über den Horizont dehnt sich das spiegelglatte blaue Meer aus, Bewegungen an seiner Oberfläche ­- Fehlanzeige. Nicht einmal eine leichte Windkräuselung ist erkennbar. Dazu schiebt sich die Sonne langsam und träge über die östliche Kimm und taucht die platte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Hinterlasse einen Kommentar

Viel zu kurz

Viele schöne Erinnerungen, Freundschaften und Erlebnisse verbinden uns mit Cartagena, das wir im Januar 2015 erstmalig mit unserer alten Hexe besucht haben. Die Schönheit der Stadt mit ihrer allgegenwärtig spürbaren Historie, der sichere ganzjährig belebte Yachthafen, die weitläufigen Grünanlagen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Hinterlasse einen Kommentar

Sailing home 2. Teil

Dienstag, 29. Mai 2018, Baro 1012, sternenklar, Wind W um 6 auf See, Position 05:00 36°37.419 N / 002°13.656 W Das war schon schaukelig heute Nacht auf dem Vorwindkurs! Der Wind weht die ganze Nacht zwischen 20 und 28 Knoten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Hinterlasse einen Kommentar

Und wieder auf dem Wasser

Montag, 28. Mai 2018, Baro 1013, sonnig, Wind W um 6, La Linea 09:20  Heute morgen darf der Hund noch einmal auf festem Boden spazieren gehen. Die Marina Alcaidesa ist komplett eingezäunt, aber es ist so ein großes Gelände, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Logbuch | Hinterlasse einen Kommentar

Grenzgänger

Weitersegeln, den Westwind nutzen, Gibraltar links liegen lassen, in einem durchsegeln bis Cartagena, gut 250 Meilen weiter im Osten. Bloß den Frust über die gestrige neue technische Panne mit der Steueranlage im Kielwasser achteraus lassen. Hätten wir machen können. Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | 2 Kommentare

Samstag, 26. Mai 2018, 2. Teil Dieser vierte Tag unserer Überfahrt war für mich der entspannteste und angenehmste. Obwohl ich in der Nacht nicht so gut geschlafen hatte wie in der Nacht zuvor, fühlte ich mich ausgeruht und freute mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Der dritte Tag auf dem Atlantik

Freitag, 25. Mai 2018, Baro 1014, Sonne, kleine Wolken, Wind NW 3 auf See, Position 32°58.65 N / 009°22.52 W Um 11:00 haben wir wieder den Code D ausgerollt, der Wind kommt aus 110 – 120° von Backbord. Die erste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Hinterlasse einen Kommentar

Land in Sicht!

Ca. 20 Seemeilen östlich von uns liegt der große Industriehafen El Jadida und die Hafenkräne zum Entladen der Containerschiffe sind bis zu uns hin sichtbar. Wir segeln immer noch mit dem Code D und dem perfekten Windeinfallswinkel von 120 Grad. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Hinterlasse einen Kommentar

Der zweite Tag auf See

Donnerstag 24. Mai 2018, 12:00 Uhr, Baro 1015, Sonne-Wolken, Wind SW 10-14 Knoten Auf See, Position 31°02.97 N / 011°24.90 W, 431 Meilen bis Gibraltar. Der schöne Code D steht und zieht uns noch mehr als die Genua Richtung Nordost. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Hinterlasse einen Kommentar

Schadensmeldung

Seit gestern Abend schweigen die Dieselmotoren, mit der Kraft des Windes in den Segeln, geht es beständig in nordöstlicher Richtung voran. Heute Morgen gegen 10 Uhr haben wir die Genua gegen den Code D getauscht. Mit seinen kräftig-bunten Farben leuchtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | 2 Kommentare