Der Countdown

läuft seit heute um 15 Uhr 28. Genau zu diesem Zeitpunkt kam die erlösende Mail von Claudine aus der Outremer Werft, auf die wir so lange gewartet haben. Unser neues Boot, unser Traum auf zwei Rümpfen, unser neues schwimmendes Zuhause und was nicht noch alles, ist beinahe klar zu Auslieferung. In dieser zurückliegenden Woche wurde das Boot erfolgreich seitens der Werft probegesegelt, und einer Auslieferung zum 27. März an uns steht nun fast nichts mehr im Wege. Kurz nach dem  Eintreffen der Mail macht sich spontan bei uns beiden eine innere Unruhe breit. Wir sollen zum letzten Mal die mitgesandte Optionsliste durchchecken, damit auch keines der bestellten Extras irgendwo in irgendwelchem E-Mail-Verkehr oder anderen dunklen Datenkanälen verloren gegangen ist. Zudem benötigt die Werft für den Eintrag ins französische Schiffsregister den Versicherungsnachweis von uns, sowie eine Meldebestätigung aus Darmstadt. Der wiehernde Bürokratieschimmel macht auch vor der heiligen Seefahrt nicht halt.

Die Capitania ist kräftig am Wirbeln, und stellt die Unterlagen zusammen, damit alles glatt geht. Ich ziehe erst mal meine Laufschuhe an und und jogge die Aufregung im nahegelegenen Westwald ab – Aufgabenteilung kann man das offensichtlich nicht nennen. Doch wie wohl bei allen Paaren, die länger zusammen sind, haben auch wir gemäß unseren Stärken, oder auch den Schwächen, getrennte Aufgabengebiete. Das hat sich eingeschliffen, das hat sich bis jetzt bewährt und jeder von uns beiden ist damit zufrieden. Überwiegend jedenfalls.

Nun wird es also bald wirklich ernst mit der Zweirumpfsegelei, wer hätte das gedacht? Immerhin sind jetzt seit Vertragsunterzeichnung gut 14 Monate ins Land gegangen. Aber allein, dass es zurück zum Meer, zurück aufs Boot, und zurück in die Wärme des Südens geht, ist fantastisch – wir sind, wie man so schön sagt, total aus dem Häuschen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Der Countdown

  1. Grè & Kees. sagt:

    proviciat met de overnamen en een behouden vaart.
    heeft allemaal wat langer geduurd maar eind goed al goed.
    hopelijk gaan de zeil en motor instructie voorspoedig.
    en veel vaar plezier op de twee benige HEXE ..!!in de
    komende jaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.