Dunkle Wolken

 

und ein schwerer Sturm sind über La Grande Motte und das gesamte westliche Mittelmeer hinweggezogen. Das Schwarz des Himmels passt auch zu unserem momentanen Gemütszustand. Alles im Leben hat bekanntlich seine Zeit. Die Zeit der Freude, die Zeit des Glücks, aber leider auch die Zeit der Trauer. Ein lieber Freund, ein leidenschaftlicher Segler und vor allem ein guter Mensch ist unerwartet und viel zu früh in der letzten Woche verstorben.

Was uns bleibt, ist die Erinnerung an viele schöne gemeinsame Stunden und Erlebnisse mit ihm. Wir wollen zur Trauerfeier und sind gestern von La Grande Motte aus nach Hause gefahren. Diesmal ein schwerer Weg für uns und die Stunden der Nachhausefahrt haben sich auch gedehnt wie “Gummi”. Nur wenige Worte wurden gewechselt.

Die Rückfahrt zum Boot ist für den kommenden Mittwoch geplant.

Mehr gibt es im Moment nicht zu sagen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.