Gelandet

Heute stand alles unter dem Motto “unser Boot muss schöner werden”. Wir haben geschrubbt, gewienert und poliert. Die Polsterüberzüge gewaschen, das Abstandsgewebe unter den Matratzen gesäubert, das Bad gründlich gereinigt und alle Polster zudem noch mit dem Staubsauger abgesaugt. Und dann war der Tag vorbei, ohne zu segeln, aber das muss halt auch mal sein. Einfach etwas tun für das Wohlfühlklima an Bord. So ein Schiff ist ein kleiner Mikrokosmos, es wird darin gekocht, geschlafen, relaxt, gearbeitet und natürlich gelebt. Es ist für uns beide daher unheimlich wichtig, ein sauberes und voll funktionierendes Umfeld/Schiff zu haben. Und da arbeiten wir hart dran.

Und wenn dann an so einem Tag noch Larissa zu Besuch kommt, dann ist auch alles rundum perfekt. Der Flieger ist mehr als pünktlich gelandet und nach einer herzlichen Begrüßung sind wir dann mit “unserem Golf” zum Schiff geflitzt.

Grillen und chillen war genau das Richtige, um diesen schönen Tag ausklingen zu lassen.

Buenas Noches von Bord der Hexe.

P.S. Wir haben Saarländer neben uns liegen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.