Heute gibt es mal ein paar Neuigkeiten zu den Reparaturfortschritten auf der Hexe

Vorgestern hat der Mecanico mit dem Ausbau des leckendes Lukes begonnen, dann hat aber so starker Regen eingesetzt, der die Vollendung vereitelte und zudem noch unser komplettes Bett eingenässt hat. Wie das kam, muss ich wohl detaillierter erklären: Es fing an zu regnen, die Dichtmasse vom Luk war zu dem Zeitpunkt soweit schon rausgepult. Also wurde der Alurahmen mit Gewebeklebeband abgedichtet, damit es nicht ins Schiff reinregnet. Dann ging der Mecanico nach Hause und ich für einen langen Mittagsschlaf in die andere Koje. Die Capitania war in der City auf der Suche nach einem Schnittmuster für ‘ne neue Bluse, die sie selbst schneidern will. Soweit alles klar und gut verständlich?

schnelle Hilfe

Es regnete heftig, Cornelia kam irgendwann zurück, ich war im Tiefschlaf, das Luk total undicht und das ganze Bett nass. Was macht die liebe Capitania, sie lässt mich schlafen, bewaffnet sich mit Töpfen und Pfannen und stellt die unter das leckende Fenster,  legt Folie oben drauf, denn im strömenden Regen kann man nix festkleben, und stellt einen Regenschirm drüber. Nach gut zwei Stunden Schönheitsschlaf war ich wieder munter, der Regen vorüber.Wir haben das Bettchen trockengelegt und ‘ne Plane über die Luke geklebt – danach war alles dicht!

Gestern war echtes Schietwetter mit Sturm, Regen und kalt, okay, relativ kalt.

Heute kam unser Mecanico wieder und hat sein Werk vollendet, fast jedenfalls. Den letzten Feinschliff mach ich morgen selber, die Schrauben ganz fest eindrehen und die überstehende Dichtmasse mit dem Teppichmesser abschneiden, dann kommt der Dichtheitstest mit dem Wasserschlauch.

Es gibt auch eine Zwischenmeldung vom Schiffselektriker, dass die neuen AGM-Batterien bald eintreffen sollen und, wenn alles gut geht, am Freitag in unser Schiff eingebaut werden. Das sind doch mal positive Neuigkeiten!!! Und damit noch nicht gut genug – ab dem kommenden Sonntag wird es wieder wärmer auf Teneriffa und im Langfristtrend sollen die Temperaturen auf über 20 Grad liegen und die Sonne vom wolkenfreien Himmel lachen – muy fantastico!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.