Hurra, sie schwimmt…

Die Straße ist gesperrt

Heute morgen war es endlich soweit. Nach monatelanger Wartezeit und Bauphase schwimmt jetzt unsere neue Hexe im blauen Mittelmeerwasser. Waagerecht, in der vorhergesehenen Schwimmlage.

Noch steht sie in der Halle

Hier kommt der LKW

Der Tag ging früh los bei uns und dem Mitarbeiterteam von Outremer. Als wir um kurz nach 8 auf dem Werftgelände eintreffen, steht der Schwertransporter schon in der Einfahrt und schickt sich an, mit seinem langen Auflieger behutsam und langsamer als Schrittgeschwindigkeit unter unser Schiff zu fahren.

Vorsichtig manövriert der Laster

Das ganze Bauteam steht bereit, dirigiert den LkW, räumt potenzielle Hindernisse wie beispielsweise fahrbare Gerüste aus dem Weg. Flux wird noch der Zaun, der das Firmengelände umgibt, partiell entfernt und nach einer gefühlten Ewigkeit erhebt sich unser Schiff, unterstützt von Schwerlasthydraulik, von seinem ehemaligen Bauplatz.

Im Schatten der großen Pyramide von LGM

Die Ruderblätter liegen bereit

Das Herausmanövrieren aus der Bauhalle ist Millimeterarbeit, die Hallenhöhe und Breite sind knapp berechnet. Nachdem die Halle im “Fahrwasser” liegt und die Engstellen überwunden sind, erreicht der ganze Tross, bestehend aus LKW, Werftmitarbeitern, Vertriebschef nebst fliegender Kameradrohne und uns das gegenüberliegende Werftgelände.

Letzte Arbeiten

à l’eau!

Gleich schwebt sie

Dort steht schon der Schwerlastkran bereit, der unsere 16 Tonnen schwere Katamaranlady ins Wasser heben soll. Schnell werden, nach dem ersten Anheben, noch die Ruder angebaut und schon schwebt die schwere Last, von soliden orangenen Gurten getragen, ihrem Bestimmungselement entgegen.

Der Mast ist bereit

Nach dem Einwassern rücken die Mastrigger mit dem vorpräparierten Mast an und keine halbe Stunde später steht derselbe, lotrecht, unter einem tiefblauen Mittagshimmel

Happy future owners

Jetzt heißt es für uns abwarten bis zur Übergabe am 20. Februar und für Outremer richtig ranklotzen, damit der Kat fristgerecht fertiggestellt wird.

Und das ganze Filmmaterial muss gesichtet und geschnitten werden, wenn das fertig ist, gibt es auch einen Film vom “Seabirth of Hexe”.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Hurra, sie schwimmt…

  1. Grè & Kees. sagt:

    het zijn mooie foto`s en nu hebben wij een idee hoe het er uit ziet .
    en hopen veel geluk en goede vaart .
    wij zullen de datum noteren zodra de kalenders zijn aangekomen.

  2. Simon sagt:

    Wow! Schönes Schiff, sollte es passen fahre ich gerne mal mit. Viele Grüße und es war schön euch mal wieder getroffen zuhaben!
    Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.