Imperia, gestern und vorgestern

Kino-Plakat???

Kino-Plakat???

Aus der Nachmittagserkundung wurde nichts, wegen sonntäglichem Mittagschlaf des Skippers. aber dafür ging es dann abends mit viel Schwung die steilen Stufen hinauf ins historische Zentrum. Und das ist wirklich historisch, mittelalterlich mit allem, was so dazugehört. Mit engen typischen Gassen, Gebäuden und Gemäuern mit Kreuzgewölbe und einem riesigen Dom, der so gar nicht recht zu dem kleinen Stadtteil passen will.

Ein Flipper, wie er damals war…

Ein Flipper, wie er damals war…

Von ganz oben hatten wir dann einen malerischen Ausblick über das vollmondbeschienene Meer. Am Ende des 2-stündigen Rundgangs ging es wieder alle Stufen an anderer Stelle hinab. Da die Capitania ein gutes Auge für gute Kneipen hat, sind wir auf dem Rückweg noch in ein eher unscheinbares italienisches Irish-Pub hineingestolpert. Ein Uraltflipper der ersten Generation steht spielbereit dekorativ in der Kneipe rum, der Wirt offeriert selbsthergestellte Salami und luftgetrocknete Rinderlende. Das Bier kommt aus Schottland, was für ein gelungener Abschluss eines schönen Abends.

Das beste vom Rind…

Das beste vom Rind…

Gestern hat der Skipper die Capitania, nach einem eher faulen Tag zum Essen in ein kleines familiengeführtes landestypisches Restaurant ausgeführt. Es gab für Cornelia Spaghetti alla marinaria mit ganzen Muscheln aller Art und allerlei anderem Seegetier … Ein echter Augen- und Gaumenschmaus. Leider haben wir vor lauter Hunger vergessen, ein Foto davon zu machen.

Vollmond vor Riviera-Kulisse

Vollmond vor Riviera-Kulisse

Ach noch eins, in vielen Restaurants gibt es, sozusagen zur Einstimmung, aufs Haus kleine Schnittlauchknödel,  frittiert. So lecker… Erinnert mich zudem an meine saarländische Herkunft und Kindheit, in der es öfter leckere Schnittlauchpfannkuchen gab.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.