Und sie segelt doch!

Die schneebedeckten Seealpen

Die schneebedeckten Seealpen

Tatsächlich, es geht noch! Bzw. sie segelt noch! Zwar zeigt die Logge nichts an, da scheinen sich Muschelchen angesiedelt zu haben, aber die Segel stehen und wir gleiten bei ganz zartem Wind Richtung Osten. Die Sonne scheint, und es ist so warm wie in der Nordsee an Ostern nicht oft.

Im Hintergrund sieht man die schneebedeckten Gipfel der französischen Seealpen. Noch zwei Segel- und ein paar Motorboote sind mit uns auf dem Wasser. Schaumermal, wohin der Wind uns heute noch trägt!

Menton im Abendsonnenschein

Menton im Abendsonnenschein

14:45 an der Pointe du colombier (die Landspitze der Taube) schwimmt ein totes Wildschein an uns vorbei, schrecklich! Es war schon ganz dick und aufgequollen, gut, dass wir das nicht gerammt haben, das hätte fürchterlich gestunken. Das arme Schwein!

Der Wind frischt immer weiter auf, bis zu 18 Knoten, wir lassen das mit dem Spinnacker, und sind trotzdem schnell. Noch bei Sonnenschein machen wir die Leinen in Menton fest.

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.