Archiv der Kategorie: Uncategorized

Die Hexe segelt wieder weiter

Tatsächlich haben wir es geschafft: Am Samstag haben wir in Bristol den Anker gelichtet, haben unsere geliebte kleine Stadt verlassen. Mit ein bisschen Wehmut, schon … Am Freitag hatte uns – also eher mir – Tom, der Theker aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord, Logbuch, Uncategorized | Ein Kommentar

Viele Tage, viele Buchten

Dienstag, 13. September, Onset Bay nach Martha’s Vineyard, 20 Seemeilen Pünktlich um 08:00 Uhr sind wir an der Bootstankstelle, denn in der Seekarte stand, das diese mit Abstand die günstigste Tankstelle der Region ist. Tatsächlich haben wir für 92 Gallonen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Logbuch, Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Zwischen Death Valley und den Schweizer Bergen – die vielfältigen Gesichter Islands

Wenn man mit dem Auto durch Island fährt, sieht man ganz verschiedene Landschaftsbilder.Es gibt vulkanische Steinwüsten wie in Lanzarote, aber hier sind sie von weichem Moos bedeckt, sodass man einsinkt, wenn man darüber läuft. Das gilt wahrscheinlich auch für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Auf zur Chesapeake Bay! Tag 1

26. Juni 2022 Cape Lookout 05:15Baro 1018, sonnig mit Wolkenfeldern, Wind morgens 3 – 8 Knoten NO, zunehmend auffrischend bis 12 Knoten, auf O bis SO drehend Gestern sind wir aufgebrochen aus unserer Anker-Idylle vor Beaufort (Volker wird nnoch separat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Logbuch, Uncategorized | Ein Kommentar

Good News

Endlich gibt es mal eine Reihe guter Nachrichten von Bord, bevor wir wieder über den fehlenden Passatwind meckern. Das Schiff – und wir sowieso – sind reiseklar, alle Fehlerpunkte aus dem letzten Bericht sind behoben, ein externes Schließsystem für unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord, Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Mit der Bahn zum Boot

Voller Vorfreude bin ich heute morgen um halb fünf aufgestanden, als der frühe Wecker geklingelt hatte. Heute geht es zur Hexe! Wes und seine Crew sind gestern Abend schon in Cherbourg eingelaufen, und obwohl ich telefonisch einen Liegeplatz reserviert, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Ein Kommentar

Hexe is coming home!

Seit den Mittagsstunden des 9. Juni ist unsere Hexe unterwegs! Drei überaus fähige Segler sind an Bord und bringen sie von Lanzarote nach Holland. Wes und Clive kennen wir von Puerto Calero, Wes betreibt die dortigen Ausflugskatamarane, ist selbst erfahrener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Schnell, auf der Kreuz…

Der typische Seglertag: Morgens ein kurzer Blick aufs Wetter, den Zustand der Mannschaft, entschieden! „Geht schnell mit dem Hund, bringt Brot mit, redet mit dem Hafenmeister, und kommt schnell wieder!“, so die Anweisungen des Skippers früh um acht. Wir sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Ein Kommentar

Haltlos

Habe ich eigentlich schon geschrieben, dass wir in den letzten Tagen in den Genuss von weißem Spargel gekommen sind? Harald und seine Söhne haben zweieinhalb Kilo besten Spargels aus der lippischen Region mitgebracht, der hat schon mal ausgezeichnet geschmeckt. Meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Klasse war’s

Die Capitania hat es am Ende ihres letzten Blogbeitrags schon passend zusammengefasst, dass wir insgesamt einen super Segeltörn hatten. Wenn wir unserer kleinen Atlantikpassage von Gibraltar nach Lanzarote nach dem klassisch-deutschen Schulsystem eine Note geben wollten, wäre es eine glatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord, Uncategorized | Ein Kommentar