Archiv des Autors: Skipper Volker

Auf zur Chesapeake Bay! Tag 1

26. Juni 2022 Cape Lookout 05:15Baro 1018, sonnig mit Wolkenfeldern, Wind morgens 3 – 8 Knoten NO, zunehmend auffrischend bis 12 Knoten, auf O bis SO drehend Gestern sind wir aufgebrochen aus unserer Anker-Idylle vor Beaufort (Volker wird nnoch separat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Logbuch, Uncategorized | Ein Kommentar

Zusammenfassend

Das war schon ein ziemlicher Schock für uns, als wir feststellen mussten, dass unsere Website gehackt und nicht mehr erreichbar. Immerhin sind da beinahe acht Jahre dokumentierte Segelzeit hinterlegt, all unsere Reisen und Abenteuer. Doch jetzt sind wir erstmal positiv … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Schreib einen Kommentar

Oase der Ruhe

Unsere Webseite war zerstört, wie wahrscheinlich viele von unseren treuen Lesern gesehen haben, und ohne Schwiegersohn Christian würde die Capitania heute noch an der Wiederherstellung rumbasteln. Vielen Dank an Christian, Du bist unser Held! Das ist unser erster Blog seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Schreib einen Kommentar

Die blaue Lagune

Nachdem der Anker sich tief in den Korallensand vor South Caicos/Cockburn eingegraben hat, klaren wir das Schiff auf und bereiten das Dinghy und alle notwendigen Papiere für die Fahrt zur Hafenbehörde vor. Im Hafen werden wir von einem freundlichen Herrn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Schreib einen Kommentar

Qual der Wahl

Unsere karibische Zeit ist vielfältig und bunt, die Tage rasen, gefühlt, nur so dahin. Wir lernen über unsere Freunde den Toni (eigentlich natürlich Anton) aus Tirol kennen, der mit seinem wunderschönen Katamaran „Cataya“ schon viele Jahre das karibische Meer durchstreift … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Schreib einen Kommentar

Noch immer …

… ist unser Anker tief und fest im sandigen Grund der Marigot Bay eingegraben. Doch die nahende Hurrikansaison hält uns zumindest gedanklich auf Trapp und wir erörtern täglich die verschiednen Optionen für den Zeitraum vom ersten Juni bis zum 30. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Schreib einen Kommentar

Was uns so auffällt

Hier im karibischen Gebiet schein die Luftfeuchtigkeit auch nachts sehr niedrig zu sein. Das komplette Deck ist morgens staubtrocken und nicht taufrisch, es sei denn, es hat geregnet. Selbst nasse Kleidung trocknet nachts, wenn sie im Wind am Seezaun flattert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Schreib einen Kommentar

Im Archipel

Steil aufgestellt, mit weißen Schaumkronen, brechen sich die Wellen am Riff. Dank dieses natürlichen Wellenbrechers liegen wir völlig still in dem azurblauen Wasser, der Orient Bay, vor Anker. Vor zwei Tagen haben wir uns von der Segelfamilie der Wild Thing … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Ein Kommentar

Halbwindkurs

Langsam, noch ohne Schwell oder Wellen, segeln wir an der Küste von St. Eustatius entlang, wir bereiten uns und das Boot für die Überfahrt nach St. Martin vor. Der Nordkurs liegt an, das Großsegel ist wie seit Wochen im zweiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Schreib einen Kommentar

In den Wellen

Am Dienstag haben wir uns für eine kurze Zeit von unserer Jacques-Cousteau-Bucht getrennt und sind nach Norden gefahren, um in Des Haies ausklarieren zu können. In dieser sehr gut geschützten Bucht war es uns viel zu voll, wir sind eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Schreib einen Kommentar