Archiv des Autors: Skipper Volker

Dauert noch

Herausfordernd, anspruchsvoll und zugleich seglerisch richtiggehend interessant war der Trip von Denia nach Cartagena, obwohl er mit 100 Seemeilen nicht wirklich lang war. Los ging es erstmal mit kräftigem Schiebewind von hinten mit dem Großsegel im ersten Reff, der uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | 2 Kommentare

So ein Ärger…

Sand wird am Strand vom Wind vorangetrieben, wirbelt durch die Luft und sorgt dafür, dass unser mittäglicher Strandbummel diesmal nach ein paar Minuten vorzeitig beendet wird. Sand in der Nase, Sand im Mund, Sand in den Augen, das reicht. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Hinterlasse einen Kommentar

Zwischenbericht

Schreiben könnte ich viel, zum Beispiel davon, welche Probleme mit unserem Schiff uns, abgesehen von der Starkwindvorhersage, noch hier in La Grande Motte halten. Lust dazu habe ich eigentlich keine, denn wir würden viel lieber von tollen Erlebnissen erzählen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Eclipse of the Moon

Wer hat sie gesehen, die totale Mondfinsternis des rötlich schimmernden Morgenmondes? Um 5:20 Uhr hab ich mich still und leise, ohne die Capitania zu wecken, winterlich warm angezogen, um das Mondspektakel an einem sternenklaren Himmel zu bestaunen. Langsam schob sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Schluckspecht

Gestern war es soweit, unsere unbeabsichtigt verlängerte Wintersegelpause ging zu Ende und nach einer achteinhalbstündigen Autofahrt, die, abgesehen von ein paar Schneeschauern im badischen Verkehrsraum, ereignislos verlief, standen wir endlich wieder vor unserem Boot. Unser erster Blick galt natürlich dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Prost Neujahr!

Bevor wir jetzt an dieser Stelle der gesamten Familie, all unseren ( Segel)-Freunden und Bloglesern einen guten Start ins neue Jahr 2019 wünschen, will ich erst noch einmal die letzten paar Tage Revue passieren lassen. Wir hatten ein sehr schönes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Hinterlasse einen Kommentar

Advent Advent

Nachdem wir in der vergangenen Woche unserem Oberbürgermeister bei seiner Rede zur Eröffnung des Darmstädter Weihnachtsmarktes zugehört, und die Schönheit der diesjährigen Glühweinkönigin bewundert haben, haben wir uns an den Folgetagen so richtig weihnachtlich eingegroovt. Nikoläuse, Lichterketten, Weihnachtssterne und anderer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Abgetakelt

Der Winter streckt jetzt seine kühle Hand auch in den Süden Frankreichs aus, mit Tageshöchstwerten von 13 Grad und Dauerregen deutet sich ein Wetterumschwung an. Der Wind weht  aus dem nördlichen Quadranten, die Warmluftzufuhr aus südlicher Richtung ist auf längere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Hinterlasse einen Kommentar

Surfing LGM

Vorgestern war Feiertag, nicht bei den Franzosen, sondern für Martin. Der hatte Geburtstag und das musste natürlich standesgemäß zelebriert werden. Ich sag jetzt auch nicht, wie alt er wird, nur Udo Jürgens sang da irgendwie sowas, dass ab dann das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Fließend Wasser

Das sonst so blaue Meer ist schmutzig braun, voll mit Sediment, Sand und Schmutz. Plastikteile, zerrissene Tüten, Einwegflaschen, Kaugummihüllen und dazu allerlei Organisches, vom kleinsten Ast bis zum Baumstamm, schwimmen in der aufgewühlten Brühe. Der gestrige sintflutartige Regen hat die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar