Für die Freunde der Details

Bei der Biskayaüberquerung haben wir

5 mal gehalst
4 mal den Spinnaker gesetzt und wieder geborgen
3 mal pro Tag Delfine gesehen
Keinen Mondfisch gesehen
2 mal das Großsegel ein- und ausgerefft
1 mal gegrillt (am ersten Abend, da war kein Wind)
0 mal gewendet
5 Stunden Tag/Person geschlafen
2 Sternschnuppen gesehen (Volker)
1-2 Sternschnuppen gesehen (Cornelia) (bei der zweiten war ich mir nicht sicher, ob es nicht das Erlöschen eines Sterns war)
imageEinen unfassbaren Sternenhimmel über dem dunklen Meer gesehen (für Joachim ein Bild der Sternen-App)
Viel Zeit für uns gehabt
Höchste Geschwindigkeit sagenhafte 12,0 Knoten
häufig Surfs mit 10 Knoten
ca. 6 Knoten war unsere Durchschnittsgeschwindigkeit
15 Motorstunden wegen Windmangel
Nico zum Oberbootshund befördert

Wir freuen uns nach diesem Seestück auf weitere längere Distanzen, es hat meistens viel Spaß gemacht und wir träumen schon mal von weiter entfernten Zielen. Mehr wird an dieser Stelle noch nicht verraten!!!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.