A good life

IMG_0821Eigentlich hätten wir heute morgen ganz früh ablegen müssen, wenn irgendein Wetterbericht den Ostwind vorausgesagt hätte, wären wir auch schon weg. Leider haben die das alle nicht gewusst, und wegen Nico sind wir ja auch hier geblieben, um zum Tierarzt zu gehen. Übrigens haben wir das weibliche Pendant zu Kiko gefunden: Lola, sie hat Nico hier in einem Park gefunden und wollte, jung und stürmisch, wie sie war, unbedingt mit ihm spielen, aber der alte Herr hat sie mal ganz cool in die Schnauze gebissen und gesagt: “So nicht!” Sie hat sich davon nur wenig beeindrucken lassen und tanzte um ihn herum, leider erfolglos.
IMG_0828Wir haben gemütlich den Ort erkundet, einen dreihundertjährigen Baum gesehen, einen anderen fotografiert, von dem ich meine, es sei eine Araukarie, wer weiß dazu was?
Im Mercado Central, direkt bei der Marina, haben wir noch Aceitunas (Oliven), Piri-Piri-Hähnchen für Volker und Mariscos (Shrimps) für mich erstanden, um ein kleines, leckeres Mittagessen am Samstag an Bord zu genießen. großartig!

Das sind leider nur die Reste...

Das sind leider nur die Reste…

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.