Bye bye Holland

15. August, Freitag

imageIn dem Zeiträtsel dieser Woche war die Frage nach einem Wort mit vier Buchstaben, das im Augustwetterbericht nicht vorkommt. Der Autor war dann aber noch nicht an der holländisch-belgischen Nordseeküste, denn als wir heute morgen um kurz vor fünf abgelegt haben, da brauchte man Skiunterwäsche, Stiefel, Mütze und Handschuhe. Und um uns herum (schön, dass es nur herum war) ganz viele Blitze und ganz dunkle Wolken.

imageJetzt sitze ich, immer noch warm angezogen, aber immerhin in der Sonne und wir motoren, weil der Wind schlafen gegangen ist, gen Frankreich. Allerdings sind wieder um uns herum ganz viele verschiedene Wolkengebilde, von denen man nicht so genau weiß, was sie noch bringen mögen. Und sie brachten Regen, aber auch Wind, ordentlich Wind, und so sind wir mit 10 Knoten Fahrt zuerst an Belgien vorbeigerauscht, dann nach Frankreich hinein, und nun sind wir in Dunkerque!

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.