Wie kleine Gespenster

Friedenstaube an Deck

Friedenstaube an Deck

Nach einer ruhigen Nacht ging es heute frohen Mutes an das Tagwerk. Einen Punkt, den wir schon länger auf unserer kurzen To-Do-Liste stehen hatten, sollte endgültig erledigt werden. Unsere Originalpolster haben kurz nach der Abfahrt einen Schonbezug erhalten (wir berichteten). Dank flinker fleißiger Hände und einem guten Stöffchen war der Bezug mindestens so gut wie das Original. Beinahe jedenfalls, nur in einem Punkt gab es seitdem Grund zur Nachbesserung. Der Stoff auf dem langen Sofa wirft Falten, oder kurzgesagt, er krummpelt. Der Mangel  ist nur optischer Natur, aber man ist ja auch Ästhet, zumindest irgendwie und nach mehr als einem Jahr. Also sind wir dem großen Bezug mit ein paar Einschlagösen und Gummiband auf der Rückseite zu Leibe gerückt.

Kleine Gespenster…

Kleine Gespenster…

Danach haben wir noch, weil es sich angeboten hat (die Marina schenkt neuerdings dem Segler einmal pro Saison eine Waschmaschinenfüllung) alle Polsterbezüge in die große Hafenwaschmaschine gstopft. Das Ergebnis: blitzblank und fleckenfrei. Nur die Zeit, um draußen zu trocknen, hat nicht mehr ganz gereicht und deswegen wurde nochmal drinnen alles zum Fertigtrocknen aufgehängt. Das sah lustig aus im Boot: wie kleine aufgehängte Gespenster hingen die Lappen da rum.

Was uns heute sonst noch so bewegt hat: Um 11 Uhr morgens war vom gegenüberliegenden Rathaus Marschmusik mit nachfolgenden Reden zu hören. Gestern hatten wir schon den Blumenschmuck und die vielen Trikoloren bewundert. Ein Blick auf den Kalender und wir waren uns einig, dass der Anfang der neuen karnevalssession auch nicht vor unseren französischen Brüdern und Schwestern Halt macht und die fünfte Jahreszeit ausgerufen wird.

Zu wenig Wind für die Trikolore (und für uns)

Zu wenig Wind für die Trikolore (und für uns)

Nachdem aber die Nationalhymne erklang, wurde Cornelia zunehmend misstrauisch, welches Ereignis nun zelebriert wurde, und wir kamen überein, dass Karneval und Marseillaise so gar nicht zueinander passen. Dank Google und Wikipedia war das Rätsel mal wieder fix geklärt.: Heute am 11. November und nicht nur um 11 Uhr 11 feiert man in Frankreich den Waffenstillstand am Endes des 1. Weltkrieges zwischen Deutschland und Frankreich. Ein Feiertag im ganzen Land.

Blick auf den Hafen

Blick auf den Hafen

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.