Archiv der Kategorie: Leben an Bord

Spannend

Segelspaß geht anders, das beschreibt dann insgesamt schon den gestrigen Montag, an dem der Wind nicht so richtig aus den Puschen kommen wollte. Fast so wie ein Montag im Arbeitsleben, die schönen Erlebnisse des Wochenendes wirken noch nach, und auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Schreib einen Kommentar

Salz unter den Kielen!

Pünktlich um kurz nach 10 Uhr starten wir am Samstag bei einem frischen Wind in Workum, allerdings nicht – wie ursprünglich geplant – über Kornwerderzand und Den Helder, denn es weht ein westlicher Wind mit gut 15 – 20 Knoten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | 4 Kommentare

Funkloch?

Schon seit längerer Zeit kämpfe ich an Bord mit unserer Amateurfunkanlage, dem ICOM Funkgerät, und dem Pactor-Modem sowie dem dazu gehörigen Mail-Programm Airmail. Nun, da es ernst wird mit den längeren Überfahrten, wollen wir natürlich unbedingt, dass die Kommunikation über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | 1 Kommentar

Ein bisschen Nostalgie Oder: schon wieder Back to the roots?

Im August 2014 sind wir von Workum abgefahren, zunächst nach Hoorn, dann auf große Fahrt. Nun haben wir es ein bisschen anders gemacht, nach der Corona-Pause wollen wir nun endlich aufbrechen, und segeln zuerst von Hoorn nach Workum. Der Abschied … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | 3 Kommentare

Ein schneller Papagei: Die „Parrot“!

Wer hier im Hafen über die Stege spaziert und Boote betrachtet, dem sticht sofort ein  Schiff aus der Masse der Kunststoffyachten ins Auge. Der schwarze Carbonmast zeigt hoch in den Himmel, das überbreite Heck ist nicht zu übersehen und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Schreib einen Kommentar

Bald geht es wieder los …

… noch nicht direkt, aber in ein paar Wochen wollen wir aufbrechen. Hinaus aufs blaue Meer, erstmal müssen wir natürlich durch den englischen Kanal, gen Westen segeln, aber dann geht es endlich raus auf den majestätisch großen blauen atlantischen Ozean. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | 1 Kommentar

Toilettenprobleme Teil 2

Nachdem vor ein paar Wochen der Geruchsfilter gerissen ist und durch ein Rohr als Provisorium von mir ersetzt wurde, waren einige Tage später neue Probleme aufgetreten, die für noch mehr Rätselraten sorgten. Der Abwassertank lief über, und die Handpumpe der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | 1 Kommentar

Gäste an Bord

Samstag sind wir bei grauem Wetter und sechs bis sieben Windstärken nach Hoorn gekreuzt, haben einen wunderschönen Abschiedsabend mit den Kindern in der Bar der Hoofdtoren, und dort gibt es endlich die allerbesten Spareribs. Gestern war dann großer Besuchs-Sonntag. Als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Schreib einen Kommentar

Schmutziges Thema

Hände, so klein wie ein Kind müsste man haben, so trainiert und beweglich wie ein Yogameister müsste man sein, und die Erfahrung eines alten Handwerksmeisters müsste man haben… Seit ein paar Tagen haben wir immer mal wieder übel riechende Fäkalien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | 1 Kommentar

Sonntagsausflug

Freundin Ingrid hat ihren Besuch angekündigt, sie kommt heute morgen von Amsterdam, und wir haben versprochen, wenn es nicht  regnet, fahren wir zum Lunch nach Volendam, einmal Kibbeling essen, dann wieder zurück nach Hoorn. Auch Thomas und Frank von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben an Bord | Schreib einen Kommentar