Monatsarchive: Oktober 2014

Ein längerer Abschied

Montag Abend wird es unruhig im Hafen, Martina und Jens wollen weiter, manche Wetterberichte sagen Westwind voraus, eher schwach, damit käme man gut Richtung Süden. Auch Hervé und Joëlle überlegen zu fahren, und wir machen uns auch reisefertig. Zuerst legen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Portugiesische Sitten: Die Uni-Taufe

Als wir in Peniche ankamen, liefen unglaublich viele junge Leute am Hafen entlang, einige festlich schwarz gekleidet, mit einer schwarzen Pelerine à la Harry Potters Zauberumhang, andere in meist gelben T-Shirts, und mit wilden Farben im Gesicht, in den Haaren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Kleine Sensation

Vor ein paar Tagen haben wir in Leixoes den polnischen Weltumsegler Szymon Kuczynski getroffen, der mit seinem nur 6,4 Meter langen Segelboot um die Welt segeln will. Wir haben Szymon bei uns an Bord willkommen geheißen, ein Interview mit ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Sonntägliche Aktivitäten

Gestern hatten wir es mit einem sehr engagierten Tierarzt zu tun, der sich alle Mühe bei der Behandlung unseres Hundes gegeben hat. Nur, ob die Diagnose stimmt, und die Behandlung anschlägt, wird sich zeigen. Aber auch der gute Doc hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

A good life

Eigentlich hätten wir heute morgen ganz früh ablegen müssen, wenn irgendein Wetterbericht den Ostwind vorausgesagt hätte, wären wir auch schon weg. Leider haben die das alle nicht gewusst, und wegen Nico sind wir ja auch hier geblieben, um zum Tierarzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ohne wenn und aber

Nachdem wir bisher nicht nur positiv über die bisher besuchten portugiesischen Orte geschrieben haben, machen wir jetzt mal eine Kehrtwende. Wir sind hier in Figueira da Foz und müssen sagen, dass wir uns hier sofort wohl gefühlt haben. Schöner Park, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

(K)ein dicker Hund

Gestern morgen wollte ich doch gerne probieren, im Ort Brot zu kaufen, schließlich hatte die Senhora vom Hafenbüro noch vorgestern gesagt, es gäbe eine “Baderia”, dort habe man Brot, und die diversen Damen und Herren, die ich in den Gassen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Winterzeit???

Seit wir hier in Portugal sind, haben wir unsere Uhren schon mal auf Winterzeit, respektive Ortszeit umgestellt. Da Portugal so weit westlich liegt, genau so weit wie England, ist es hier eine Stunde früher als im Rest von Europa. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Schönheit und Verfall

Nachdem es gestern eher kühl, bewölkt und regnerisch war, kurzum usselig, wie der Rheinländer sagt, war heute morgen die Sonne wieder am Start und alles sah hübscher aus. Na ja fast alles, aber erst mal der Reihe nach. Nach einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

  Nachdem wir gestern mit Rauschefahrt, traumhaftem Spinnakersegeln und zum Schluss nur noch mit Großsegel, in Bestzeit bis Porto gesegelt sind, ist jetzt für die nächsten Tage erstmal “Abwarten und Teetrinken” angesagt. Das Sturmtief, das über England und Schottland Windgeschwindigkeiten … Weiterlesen

Publiziert am von Skipper Volker | 4 Kommentare