Monatsarchive: November 2014

Sundowner

Leonard und Allegra sind gut angekommen, der eine morgens, die andere spät abends um 23 Uhr. Leonard wurde noch mit portugiesischer Sonne in Faro begrüßt, Allegra mit Regen und Starkwind. Der letztgenannte Wetterteil hat heute den ganzen Tag unser Handeln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Am Strand

Den gestrigen Tag haben wir nicht, wie sonst üblich, mit Frühstück und dem einen oder anderen Schnack mit den Nachbarn begonnen, wir haben uns gleich darangemacht, die To-Do-Liste abzuarbeiten. Vorgestern ist beim Segeln eine Edelstahlschraube gebrochen und in der Folge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Lehrgeld und Live-Musik

Vor zwei Tagen ging der Thermostat von unserem Kühlschrank kaputt. Die Folge davon war, dass der Kühlschrank nur auf höchster Leistungsstufe gekühlt hat und die Butter von streichzart in steinhart verwandelt hat. Die einzige Möglichkeit, um unser Kühlmonster zu zähmen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

Gutes Timing

13. November 2014, Donnerstag, Baro 1010, wind S um 4 Beaufort Vilamoura – Lagos 28 sm Punkt halb neun kommt das Taxi für Trevor und Kay, die jetzt zum Flughafen fahren, um nachhause ins kalte England zu fliegen. Wir überlegen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Abschied und Wiedersehen

Abzulegen, die Leinen vom Steg zu lösen, aufzubrechen zu neuen und manchmal bekannten Zielen, bedeutet oft viel mehr für uns, als einfach nur loszufahren. Es ist auch der bewusste Abschied von einem liebgewonnenen Ort, der Abschied von Freunden und Bekannten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland in Portugal

Am Samstag Nachmittag machten wir uns auf, die Stadt zu erkunden, laufen an der Flussmündung entlang zur Kirche Sta. Maria, die ganz anders ausgestattet ist als die Kirchen, die wir bisher angeschaut haben, die fast alle über prächtige Barockaltare und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Alle Mann an Bord

Trevor, Kay, Martina, Jens, Carsten und Monika mit ihren Kindern Hanna, Frieda und Emma, Udo und Regin haben gestern Abend mit uns gegrillt, reichlich Fleisch, Fisch, leckere Salate und Gemüse genossen. Auch in der kleinsten Hütte ist bekanntlich Platz für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Bis die Wolken wieder lila sind

05. November 2014, Baro 1003, sternenklar, Wind Nord um 4 Beaufort Sines – Lagos, 76 sm in weniger als 10 Stunden! Top-Speed waren 11,4 Knoten! Ablegen in Sines um 06:00 Uhr Ortszeit, noch ist es stockfinstere Nacht, der fast volle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Die Lady braucht Unterhalt

Heute war das Wetter deutlich besser als sein Wetterbericht, kein Regen, kein Sturm, dafür Sonne-Wolken-Mix und ein strammer Wind aus West. Wir hätten weitersegeln können, ganz klar, diese Bedingungen hätten uns sicher sehr viel Spaß gemacht. Der Wind weht aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Katzenjammer

Gegenüber von Setúbal gibt es eine sechs Jahre junge Retortenstadt mit Ferienwohnungen, Yachthafen, ein paar Restaurants, aber rundherum und das ist echt wunderschön, ganz ganz viel Strand und Vegetation. Wir sind dann alle zusammen zum Strand getigert. Nico ist wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar